• APOTHEKENPRAXIS 2019

    ApoSecur® Branchennews | Pharmazeutische Nachrichten aus der Apothekenbranche

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

30.12.2019 – Pille danach: Apothekenkundinnen kaum informiert

APOTHEKENPRAXIS | aposcope |

Berlin - Sorgt der Jahreswechsel neben dem typischen Kater auch für mehr Verhütungspannen? Nein, sagt das Apothekenpersonal. Das zeigen die Ergebnisse der jüngsten aposcope-Umfrage für die „Zahl der Woche“: 67 Prozent der Befragten gaben an, dass der Kater zum Neujahrstag häufig vorkommt. Verhütungspannen spielen dagegen nur laut 13 Prozent der Befragten eine Rolle. Wird dennoch eine Notfallkontrazeption benötigt, hat EllaOne bei 62 Prozent der Apothekerinnen, Apotheker und PTA die Nase vorn. In ihren Augen sind die Kundinnen jedoch viel zu wenig über die Pille danach informiert.
weiterlesen...

30.12.2019 – Apothekensterben: Und wieder heißt es Abschied nehmen

APOTHEKENPRAXIS | Schliessungen 2019 |

Berlin - Mal sind die Gründe kurios, mal einfach nur traurig: Beinahe täglich gibt irgendwo in Deutschland eine Apotheke auf. Und immer schwingt eine gehörige Portion Wehmut mit.
weiterlesen...

27.12.2019 – Diese Gesichter haben das Jahr geprägt

APOTHEKENPRAXIS | Köpfe des Jahres 2019 |

Berlin - Aufsteiger, Absteiger, Vordenker, Querdenker: Das Apothekenjahr 2019 wurde wieder durch besondere Menschen geprägt.
weiterlesen...

27.12.2019 – An Heiligabend: Ärzte kündigen Jungapotheker

APOTHEKENPRAXIS | „Ich hab von Anfang an mit denen geplant“ |

Berlin - Auf ein anstrengendes Jahr sollte eigentlich ein besinnliches und entspannendes Weihnachtsfest folgen. Das wurde Thomas Grittmann ordentlich verhagelt: Den Junginhaber, der sich mit eigener Arbeitskraft und einem saftigen Kredit den Traum vom eigenen Betrieb verwirklicht hat, ereilte zu Weihnachten eine Hiobsbotschaft. Ausgerechnet an Heiligabend lag die Kündigung der Praxis über ihm im Briefkasten. Statt von Entspannung und Freude waren seine Feiertage von Notmaßnahmen und Zukunftssorgen geprägt.
weiterlesen...

27.12.2019 – Schlange am Schalter: Weihnachtsnotdienst im Container

APOTHEKENPRAXIS | Löwenzahn-Apotheke Berlin |

Berlin - Weihnachten Notdienst zu schieben zählt nicht zu den schönsten Pflichten des Apothekers. Wenn dann noch 170 Leute kommen, umso weniger. Und wenn man dann noch nicht mal in seiner eigenen Apotheke, sondern in einem Container arbeiten muss, wird es erst recht unangenehm. Die Berlinerin Birgit Arend hat all das am ersten und zweiten Feiertag durch – doch statt zu meckern, sieht sie selbst darin das Positive: Die Patienten waren trotz meterlanger Schlange und Notdienstzuschlag dankbar und freundlich.
weiterlesen...

23.12.2019 – RTL extra: Apothekenpreise = Mondpreise?

APOTHEKENPRAXIS | Abzocke und Apothekentest |

Berlin - Nachdem es im Oktober bei der RTL-Sendung „Punkt 12“ Lob für die Apotheke gab, stellt sich die Frage, wie das Urteil heute bei der Sendung „Extra“ ausfallen wird. Damals ging es um Lieferengpässe, diesmal stehen die „Apothekenpreise“ im Vordergrund. Testkäufer gehen mit versteckter Kamera auf Einkaufstour und sollen das Geschäft mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen aufdecken. Zu sehen ist der Beitrag um 22.15 Uhr.
weiterlesen...

23.12.2019 – Multibionta-Tropfen für Aimée

APOTHEKENPRAXIS | Erfolgreicher Aufruf |

Berlin - Aimée kam drei Monate zu früh auf die Welt – ihr Gewicht betrug bei der Geburt 910 Gramm. Bisher geht es dem Mädchen gut. Um eine Nährstoffversorgung sicherzustellen, verordneten die Ärzte eine tägliche Einnahme der Multibionta-Tropfen von Procter & Gamble (P&G). Das Problem: Die Tropfen sind nicht lieferbar – der Vater ist auf Restbestände angewiesen. Apotheken, die noch Packungen vorrätig haben, werden aufgerufen sich zu melden. Noch fehlen zwölf Flaschen.
weiterlesen...

20.12.2019 – Wie können Apotheken Social Media für sich nutzen?

APOTHEKENPRAXIS | DAZ.online-Geschichtentaxi mit F. Giermann (Noventi) |

Berlin - Die Digitalisierung macht sich für Apotheker nicht nur durch das E-Rezept bemerkbar. Auch das Kundenverhalten ändert sich: Informationen über Öffnungszeiten, Produkte oder Angebote werden immer häufiger über die sogenannten Sozialen Netzwerke (Social Media) wahrgenommen. Für viele Apotheker stellen sich aber auch Fragen: Welches Netzwerk eignet sich am besten? Welche Inhalte sollte ich teilen? Und wen sollte ich ansprechen? Im Interview mit DAZ.online gibt Florian Giermann, Key Account Manager beim Apotheken-Dienstleister Noventi, nützliche Tipps.
weiterlesen...

20.12.2019 – Venlafaxin: nicht „versorgungsrelevant“, aber lieferbar Ende März 2020?

APOTHEKENPRAXIS | Lieferengpass bei Antidepressivum |

Stuttgart - Das BfArM veröffentlichte am gestrigen Donnerstag eine Kurzinformation zum 11. Jour fixe zum Thema Liefer- und Versorgungsengpässe. Es ging auch um Venlafaxin. Das Antidepressivum ist seit Monaten schwer bis nicht lieferbar. Direkte Alternativen gibt es nicht, doch Venlafaxin ist laut den Jour-fixe-Experten kein „versorgungsrelevanter“ Wirkstoff. Bis Ende März 2020 soll es wieder „umfassend“ verfügbar sein.
weiterlesen...

20.12.2019 – Weihnachten im HV: Malen, basteln, spenden

APOTHEKENPRAXIS | Aktionsplanung |

Berlin - Die Weihnachtszeit lädt den Einzelhandel grade dazu ein, verschiedenste Aktionen zu veranstalten – auch in Apotheken wird die besinnliche Zeit gerne für die Mitmenschen genutzt: Für die Kleinsten gibt es häufig verschiedene Mal- und Bastelaktionen, die Erwachsenen werden dazu aufgefordert, für einen guten Zweck zu spenden.
weiterlesen...

20.12.2019 – Das Kry-Experiment

APOTHEKENPRAXIS | Wie kommt das eRezept in die Apotheke? |

Berlin - Mit Kry ist ein neuer Big Player auf den deutschen Telemedizin-Markt gestoßen – der noch dazu mit DocMorris kooperiert. Patienten können sich am Handy behandeln und eine elektronische Verordnung ausstellen lassen, um sie in einer Apotheke vor Ort einzulösen – oder sie zu DocMorris zu schicken. Geht das wirklich? Wie kommt das eRezept in die Apotheke? Wir haben es einfach mal selbst versucht: Mit echter Identität und vorgetäuschter Krankheit haben wir uns ein Rezept ausstellen lassen, um es in einer Vor-Ort-Apotheke einzulösen. Doch so einfach ist das gar nicht.
weiterlesen...

20.12.2019 – Kry-Chefin: Wir vermitteln das eRezept

APOTHEKENPRAXIS | Telemedizin |

Berlin - Anfang Dezember verkündeten Kry und DocMorris ihre Kooperation auf dem deutschen Markt. Seitdem wirbt die niederländische Versandapotheke auf ihrer Internetseite für die App des schwedischen Telemedizinanbieters, über die Patienten mit den Teleärzten in Verbindung treten können. Laut Dr. Cristina Koehn, Deutschlandchefin von Kry, ist die Zusammenarbeit bereits angelaufen, haben erste Telemedizinberatungen stattgefunden und wurden eRezepte ausgestellt.
weiterlesen...

19.12.2019 – Konnektoren: Wettlauf gegen die Zeit

APOTHEKENPRAXIS | Gematik-Anschluss |

Berlin - Um künftig eRezepte beliefern zu können, müssen die Apotheken bis Ende September 2020 an die Telematik-Infrastruktur (TI) angeschlossen sein. Nur wann ist der richtige Zeitpunkt für die technische Aufrüstung? Noventi warnt vor Schnellschüssen – und schießt dabei gegen die Konkurrenten, die schon Konnektoren in Apotheken anbieten. Gleichzeitig laufen im Hintergrund zwischen den Beteiligten Verbänden Gespräche, damit der Start möglichst reibungslos verläuft. Es geht um Zeit, Sicherheit und ziemlich viel Geld.
weiterlesen...

19.12.2019 – Zyto-Skandal: Antares-Apotheker fürchtet um Existenz

APOTHEKENPRAXIS | Razzia bei Zytoservice |

Berlin - Seit den Razzien bei Zytoservice hat auch Apotheker Jens Woost massive Probleme – aber nicht etwa, weil er oder seine Betriebe in die Affäre verwickelt wären, sondern weil im Zusammenhang mit Zytoservice immer wieder Hamburger Apotheken genannt wurden, die unter derselben Marke arbeiten wie seine: Antares. Woost betont, dass seine Apotheken in Celle und Hambüchen mit den Vorgängen in Hamburg nichts zu tun haben. Trotzdem ist er seit Dienstag unangenehmen Kundenfragen und Anschuldigungen ausgesetzt – und hat nun Angst um seine wirtschaftliche Existenz.
weiterlesen...

19.12.2019 – Grippe im Anmarsch?

APOTHEKENPRAXIS | Influenzasaison 2019/20 |

Stuttgart - In Baden-Württemberg gab es einer Mitteilung zufolge bereits einen Todesfall durch eine Influenzainfektion. Doch noch hat die Grippewelle in Deutschland nicht begonnen, das Robert Koch-Institut meldet bislang 2073 labordiagnostisch bestätigte Influenzafälle (Kalenderwoche 50), ein Viertel der Patienten war hospitalisiert. Noch ist also Zeit für die Grippeimpfung – daran erinnert das RKI.
weiterlesen...

18.12.2019 – Anti-AOK-Artikel in neuer MyLife

APOTHEKENPRAXIS | Kuck sr. teilt wieder aus |

Berlin - Ende Oktober hatten zwei AOK-Lobbyistinnen in einem Aufsatz gegen die Apotheker gewettert. Die Standard-Apotheke habe ausgedient, so der Tenor des Beitrags. In der aktuellen Ausgabe des Apothekenmagazins MyLife holt Ex-Noweda-Vorstand Dr. Wolfgang Kuck jetzt zum großen Gegenschlag aus: „Eiszeit – Die AOK hat für die Vor-Ort-Apotheken nichts übrig“, so der Titel des Gastbeitrags.
weiterlesen...

18.12.2019 – Stadler: Kurze Wege statt MVZ-Strukturen

APOTHEKENPRAXIS | Neuer Zyto-Skandal |

Berlin - Der Hamburger Zyto-Skandal sorgt bei den rund 300 Zytostatika herstellenden Apotheken für Unruhe. Sie haben mit den Vorgängen in der Hansestadt nichts zu, schauen aber besorgt auf den möglichen Imageschaden: „Ich bin froh, dass ich mit den Dingen in Hamburg nichts zu tun habe“, so Apotheker Dr. Franz Stadler von der Sempt-Apotheke in Erding, der selbst Zytostatika herstellt und Initiator der Arbeitsgemeinschaft parenterale Zubereitungen (ARGE PareZu) ist. Seit langem plädiert Stadler für kurze Wege in der Zytoversorgung.
weiterlesen...

18.12.2019 – Zytoservice: 1000 Kisten voller Akten

APOTHEKENPRAXIS | Razzia war größer als die Staatsanwaltschaft erwartet hat |

Berlin - Die gestrige Razzia bei Zytoservice hatte ein größeres Ausmaß als die Behörden selbst erwartet hatten. Insgesamt wurden 58 Objekte durchsucht – elf mehr als geplant. „Im Laufe der Durchsuchungen haben sich weitere Objekte ergeben“, erklärt die Hamburger Staatsanwaltschaft auf Nachfrage. Dabei gibt es auch gute Nachrichten: Bisher hat die Staatsanwaltschaft keine Erkenntnisse, dass Patienten zu Schaden gekommen sein könnten.
weiterlesen...

17.12.2019 – CRP-Schnelltests als pharmazeutische Dienstleistung?

APOTHEKENPRAXIS | Wann ein Antibiotikum nötig ist |

Stuttgart - „Ich bin erkältet, aber brauche ich deshalb ein Antibiotikum?“ Mit dieser Frage kommen zunehmend Kunden in die Apotheke. Um diesen Patienten weiterzuhelfen, bietet das Team der Rathaus-Apotheke in Hagen CRP-Schnelltests in der Offizin an. Inhaber Dr. Christian Fehske hat gegenüber ptaheute.de und DAZ.online erklärt, wieso diese Tests nicht nur vor unnötigen Antibiotika-Einnahmen schützen, sondern bei ihm auch schon seit zehn Jahren eine der vielbeschworenen pharmazeutischen Dienstleistungen sind.
weiterlesen...

17.12.2019 – Becker: „Die Bonpflicht ist in Apotheken überflüssig!“

APOTHEKENPRAXIS | Belegausgabepflicht ab Januar 2020 |

Berlin - Erst am gestrigen Montag hat das Bundesfinanzministerium nochmals klargestellt: Die Bonpflicht kommt wie geplant! Zuletzt hatte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier darauf gedrängt, die für Januar 2020 geplante Belegausgabepflicht wieder einzustampfen. Fritz Becker, Chef des Deutschen Apothekerverbandes, ist verärgert. In einer Pressemitteilung bezeichnete er die neue Verpflichtung für Apotheker als „bürokratisch, überflüssig und umweltschädlich“.
weiterlesen...

Artikel 1 - 20 von 794 Artikel
>>
Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • Die PharmaRisk® CYBER

    Eine einzige Versicherung für alle Internetrisiken

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • Die PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoSecur
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aposecur.de

QR Code
Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Vergleichsrechner Produktlösungen