• POLITIK 2024

    ApoSecur® Branchennews | Pharmazeutische Nachrichten aus der Apothekenbranche

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

Politik | Aufklärung zur Maskenbeschaffung |

Karl Lauterbach will offenbar begangene Fehler seines Vorgängers Jens Spahn (CDU) bei der Maskenbeschaffung zum Beginn der Corona-Pandemie umfassend aufklären. Dafür setzt er eine „Aufklärungsbeauftragte“ ein. Auch die fragwürdige Vergabe eines Lieferauftrags an eine Firma aus Spahns Wahlbezirk steht im Fokus der Untersuchung.
weiterlesen...

Politik | Langfristige Ideen der Seyfarth-Gruppe |

Mehr pharmazeutische Dienstleistungen, neue Märkte und vor allem mehr Prävention mit innovativen Konzepten - das soll nach den Vorstellungen einer Expertengruppe um den hessischen Verbandschef Seyfarth die Zukunft der Apotheken sein. Das geht zwar weit über die aktuelle Debatte um das Apotheken-Reformgesetz hinaus, doch das ist der Kern des viel diskutierten Papiers. DAZ-Redakteur Thomas Müller-Bohn stellt die Ideen vor und liefert eine kurze Analyse dazu.
weiterlesen...

Politik | Haushalt bestimmt Tagesordnung des Bundeskabinetts |

Das Apotheken-Reformgesetz wird aller Voraussicht nach am 17. Juli nicht vom Bundeskabinett beschlossen werden. Die aktuelle Tagesordnung des Bundeskanzleramts sieht zwar viele Themen vor – aber nicht die Apotheken.
weiterlesen...

Politik | Aktuelle Stunde zur Apothekenreform |

Im hessischen Landtag haben sich alle Fraktionen gegen das Vorhaben aus dem Bundesgesundheitsministerium ausgesprochen, dass Apotheken auch ohne Apotheker*innen betrieben werden können. Auch die hessische SPD will an der inhabergeführten Apotheke festhalten und deutete an, dass der Referentenentwurf diesbezüglich noch überarbeitet werden müsse.
weiterlesen...

Politik | Stellungnahme zum Gesundes-Herz-Gesetz |

Die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) vermisst im Entwurf für ein Gesundes-Herz-Gesetz den Blick auf die Nieren. Denn immerhin seien Nierenerkrankungen eine maßgebliche Ursache von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Zur Früherkennung könnten zum Beispiel Apotheken Urintests als pharmazeutische Dienstleistung anbieten und speziell zur Prävention von Nierenerkrankungen beraten.
weiterlesen...

Politik | Stellungnahme zum Apotheken-Reformgesetz |

Risikobehaftete und daher besonders beratungsintensive OTC-Arzneistoffe sollen künftig in eine neue Abgabekategorie einsortiert werden: „verschreibungspflichtig durch Apotheken“. Das ist eine der Ideen, die der selbsternannte Expertenkreis um den hessischen Verbandschef Seyfarth ins Spiel bringt. Was könnte das für die Apotheken bedeuten?
weiterlesen...

Politik | Gesundes-Herz-Gesetz |

Der Referentenentwurf zum Gesundes-Herz-Gesetz stößt bei den privaten Krankenversicherern auf Kritik. Sie halten wenig von den geplanten großflächigen Screenings der Bevölkerung und ihnen missfällt, dass PKV-Versicherte von den neuen pharmazeutischen Dienstleistungen ausgeschlossen wären, aber dafür zahlen müssten. Zudem wünscht sich die PKV mehr Möglichkeiten, Gesundheitsdaten zu nutzen.
weiterlesen...

Politik | Stellungnahme zum GEsundes-Herz-Gesetz |

Die ABDA hat keine Bedenken, dass Versicherte mit erhöhtem kardiovaskulärem Risiko künftig erweiterte Medikationsansprüche haben sollen. Sie findet es auch richtig, Apotheken in die Prävention und Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen einzubeziehen. In ihrer Stellungnahme zum Referentenentwurf für ein Gesundes-Herz-Gesetz macht sie aber auch deutlich: Dieser gute Ansatz wird durch die Pläne für eine Apothekenreform konterkariert.
weiterlesen...

Politik | „Pharmazeutische Versorgung ist ein Grundbedürfnis“ |

Anfang Juli hatte die CDU-Fraktion im Hessischen Landtag die Spitzen von Apothekerkammer und -verband zu Besuch. Nun hat sich die Fraktionsvorsitzende Ines Claus nochmals ausdrücklich für diesen Austausch bedankt und angekündigt, dass sich der Hessische Landtag am Donnerstag in einer aktuellen Stunde mit der Situation der Apotheken befassen wird.
weiterlesen...

Politik | ApoNews vom 10. Juli 2024 |

Aktuelle News in Kürze: Erfahren Sie in den ApoNews das Wichtigste zur Petition des Hessischen Apothekerverbands gegen das geplante Apotheken-Reformgesetz, zur Erweiterung der Liste apothekenüblicher Hilfsmittel zum 1. Juli und weshalb die in der Apothekenreform vorgesehene Skonto-Freigabe laut einem Rechtsgutachten im Auftrag des Phagro verfassungswidrig ist.
weiterlesen...

Politik | Die Skonto-Frage |

Mit dem Apotheken-Reformgesetz sollen handelsübliche Großhandels-Skonti wieder erlaubt werden – auch wenn sie den Mindestpreis unterschreiten. Der Großhandelsverband Phagro hält dies für verfassungswidrig. Der Freiburger Rechtsanwalt Morton Douglas begrüßt die geplante Änderung hingegen, hält aber mit Blick auf die EU-Arzneimittelversender eine Ergänzung für notwendig.
weiterlesen...

Politik | Quorum ist erreicht |

Am 1. Juli hatte der Hessische Apothekerverband (HAV) auf der Plattform openPetition die Petition „Gegen das geplante Apothekenreformgesetz – keine ‚Apotheken ohne Apotheker‘!“ gestartet. Das Quorum von 30.000 Stimmen war bereits am drauffolgenden Freitag erreicht. Aktuell hat die Petition über 43.000 Unterstützer*innen. Wie geht es nun weiter?
weiterlesen...

Politik | „Die fetten Jahre sind vorbei“ |

Für DocMorris-CEO Walter Hess enthält der Referentenentwurf für das Apotheken-Reformgesetz „wichtige Impulse“. Vor allem von einer Ausweitung der Telepharmazie verspricht er sich viel und wünscht sich noch mehr, als der Entwurf bislang hergibt. Auch beim Thema pDL wollen die Versender gern mitmischen.
weiterlesen...

Politik | Gemeinsame Resolution |

In einer gemeinsamen Resolution fordern Ärzteorganisationen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol, Luxemburg und Liechtenstein die politischen Verantwortlichen auf, eine europäische Strategie gegen Lieferengpässe zu entwickeln. Dafür sehen sie es als essenziell an, die Wirkstoffproduktion in Europa sicherzustellen.
weiterlesen...

Politik | Stellungsnahme zum Gesundes-Herz-Gesetz |

Der Bundesverband der Pharmaziestudierenden Deutschlands unterstützt die Vorhaben, das Angebot pharmazeutischer Dienstleistungen auszuweiten. Er sieht darin eine echte Chance für Apotheken und Patient*innen. Doch auch für den BPhD bleibt die Honorierung der Knackpunkt.
weiterlesen...

Politik | Umstrittene Prävention mit Arzneimitteln |

Auch G-BA-Chef Josef Hecken kritisiert die Pläne von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach, zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen mehr Statine verschreiben zu lassen. Die Cholesterinsenker seien keine „Pfefferminzbonbons aus dem Supermarkt“, sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.
weiterlesen...

Politik | AWA-Interview mit HAV-Chef Holger Seyfarth |

Holger Seyfarth vom Hessischen Apothekerverband polarisiert. Dass er schon mal öffentlich gegen die ABDA „schießt“, obwohl er als HAV-Vorsitzender selbst dem erweiterten Vorstand angehört, kommt bei der Standesvertretung nicht gut an. Von der Basis gibt es hingegen viel Zuspruch, weil er „etwas macht". Im Interview mit den Kollegen vom AWA spricht er über die aktuell drängenden Probleme der Branche – von Lauterbachs Referentenentwurf über den Mythos von der Durchschnittsapotheke bis hin zu einem Systemwechsel der Vergütung.
weiterlesen...

Politik | ABDA Informationsmaterialien |

Die Standesvertretung ABDA hat in ihrer Apothekenkampagne ein Feedback-Tool für Gespräche mit Politikern eingerichtet und die Informationsmaterialien zur Vorbereitung auf solche Gespräche aktualisiert.
weiterlesen...

Politik | Petition |

Es läuft für die Petition des Hessischen Apothekerverbands: Bislang haben rund 32.000 Menschen in Deutschland die Bundesregierung mit ihrer Unterschrift dazu aufgefordert, in der entscheidenden Kabinettssitzung die umstrittene Apothekenreform aus dem Bundesgesundheitsministerium zurückzuweisen.
weiterlesen...

Politik | Juristisches Kurzgutachten vorgelegt |

Das Bundesgesundheitsministerium will im Zuge der Apothekenreform die vom Bundesgerichtshof für unzulässig befundenen Großhandels-Skonti wieder ermöglichen. Der Phagro ist mit den Plänen nicht einverstanden – das hat er bereits bei der Verbändeanhörung und in seiner schriftlichen Stellungnahme deutlich gemacht. Nun legt er ein juristisches Gutachten nach, demzufolge die beabsichtigte Änderung verfassungswidrig ist.
weiterlesen...

Artikel 1 - 20 von 379 Artikel
>>
Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • Die PharmaRisk® CYBER

    Eine einzige Versicherung für alle Internetrisiken

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • Die PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoSecur
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aposecur.de

QR Code
Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Vergleichsrechner Produktlösungen